| 00.00 Uhr

Hilden
Lachen für den guten Zweck

Hilden. Comedy- und Musik-Abend: Benefiz für Kinder in Lateinamerika. Von Eike Hövermann

"Lachen hilft!", so lautet das Motto des Benefiz-Abends, zu dem der Verein "Internationale Entwicklung und Soziale Arbeit" (IESA) mit Unterstützung durch die Stadt Hilden einlädt. Am Sonntag, 29. November, gibt es ab 19.30 Uhr viel zu lachen und zu lauschen im Jugend- und Kulturzentrum Area 51, Furtwänglerstraße 2 b. Bei dem Comedy- und Musikevent der ganz besonderen Art sind in diesem Jahr Jens Heinrich Claassen, Harry Heib und Timo Bader am Start.

Jens Heinrich Claassen ist auf höchst renommierten Bühnen zu Hause. Und überall hinterlässt er begeisterte Zuschauer. Gekonnt und amüsant beherrscht er das Spiel mit der Zufälligkeit, der Abschweifung und dem dahergelaufenen Gedanken.

Harry Heib alias Heinz Allein kommt vom Niederrhein und er hat eine Aufgabe: Unterhaltung. Das ganz große Entertainment ist sein Metier - nicht für die Reichen und Schönen, für die Übriggebliebenen. Heinz spielt überall und für alle, die nicht schnell genug abgelehnt haben. Dann vergreift er sich im Ton und an der Gattin des Gastgebers. Die Kult-Figur aus dem Neuss-Düsseldorfer Stunk. Harry Heib und Timo Bader tun sich zusammen und spielen Musik von Udo Jürgens - farbig und vielschichtig wie seine Lieder, mit einer enormen Bandbreite: Laut und leise, fröhlich und tiefemotional, wie eine bunte Kinderparty zum 100. Geburtstag. Seit 17 Jahren hilft der Düsseldorfer Verein IESA Kindern in den ärmsten Ländern Lateinamerikas, damit diese zur Schule gehen können. Hunderte Kinder haben bis jetzt von IESA ein Schulstipendium erhalten. Der Verein kooperiert mit verlässlichen Partnerorganisationen in Nicaragua und Bolivien. Alle Mittel fließen direkt den Kindern und ihren Familien zu. IESA arbeitet ehrenamtlich. Die Partner vor Ort berechnen geringe Beträge.

Tickets zur Veranstaltung gibt es für 17 Euro an der Abendkasse (ermäßigt 13 Euro) und im Vorverkauf für 12 Euro (11 Euro ermäßigt) in der Ticketzentrale, Nove-Mesto-Platz 3, und im Internet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Lachen für den guten Zweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.