| 00.00 Uhr

Hilden
Lichter und Gesang: Kirchen laden zur offenen Nacht

Hilden. Kreisweit lockt am Freitag ein abwechslungsreiches Programm in die Gotteshäuser.

HILDEN/HAAN Die Nacht ist eines der wichtigsten Motive der Romantik, da in der Dunkelheit die Konturen verschwimmen. Auch am kommenden Freitag sollen die Schranken zwischen den Konfessionen fallen, wenn 35 Kirchengemeinden im Kreisgebiet ihre Türen öffnen und mit einem vielfältigen Programm zu menschlichen Begegnungen und besonderen Erfahrungen mit Gott einladen.

Evangelische Kirchengemeinde Hilden. Die Nacht der offenen Kirchen beginnt um 18 Uhr mit einem Wandelgottesdienst ab der Reformationskirche über die Apostolische Gemeinde Hoffeldstraße zur katholischen Pfarrkirche St. Jacobus. Um 19 Uhr läuten die Glocken. 19.30 Uhr Liederzeitreise durch fünf Jahrhunderte mit Fritz Baltruweit and friends in der Reformationskirche. 20.30 Uhr musikalische Begegnung mit Luther, 22 Uhr "biblisches Betthupferl".

Kirche St. jakobus, Mittelstraße: Pilgern ist das Thema in der Pfarrkirche an der Mittelstraße. Fünf permanente Stationen -vom Packen des Pilgerrucksacks bis hin zu Erlebnisberichten - könnten jederzeit besucht werden.

Kirche St. Marien, Hilden-Nord. 19.30 Uhr Meditation zum Bild "Maria, die Knotenlöserin", 20.30 Uhr Marienlieder zum Mitsingen, 21.30 Uhr Rosenkranzgebet, 22.30 Uhr Vorlesen von Marientexten.

Kirche St. Konrad, St.-Konrad-Allee 39: 19.30 Uhr Taschenlampenführung, 21 Uhr Light Painting, 22.30 Uhr offenes Singen mit dem Gospel-Chor Auftakt.

Apostolische Gemeinde, Hoffeldstraße 17: 20 Uhr Blickwechsel Lobpreis 1, 21.15 Uhr Blickwechsel lobpreis 2, 22.30 Uhr, Taizé-Lieder.

Evangelische Kirchengemeinde Haan, Kaiserstraße 44: 18 Uhr Eröffnungsgottesdienst, 19.15 Uhr Kindermusical, 20 Uhr Mitreißende Rhythmen mit der Gruppe Haaner Trommelwirbel unter Leitung von Bruno Assenmacher. 21 Uhr Dirk Raabe und Team lesen Shakespeares "Die Fremden". 22 Uhr Nachtgebet.

Katholische Kirche St. Chrysanthus und Daria, Königstraße: 19.30 Uhr "Chaos - Feuer", Frederik Punsmann (Orgel) und Texte. 20.30 Uhr "Land - Wasser - Himmel" Blockflötenensemble Esodia. 21.30 Uhr "Belebte Natur - Pflanzen und Tiere" Alina Hermann (Harfe). 22.30 Uhr "Mensch sein" , Band und Texte, 23.30 Uhr Jugendvesper mit Band. Ab 20 Uhr Erläuterungen zum Altarbild.

Freie Evangelische Gemeinde, Ellscheider Str 42: 18 Uhr Eröffnungsgottesdienst, 19.30 Uhr Worship Night, 20.30 Uhr Theater "Ein geheimnisvolles Haus". 21.30 Uhr "Worship Night.

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Gruiten, Pastor-Vömel-Straße 51, Gruiten-Dorf: 19.30 Uhr die Gemeindeband spielt "Halleluja und andere Lieder". 20.15 Uhr Film "Katharina Luther". 22.15 Uhr Gemeindeband spielt Klezmer und jüdische Lieder. 23 Uhr Evensong mit dem Chor Kirche im Dorf.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Lichter und Gesang: Kirchen laden zur offenen Nacht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.