| 14.41 Uhr

Hilden
Lkw mit Möbeln von Firmengelände geklaut

Hilden. Ein 7,5-Tonner ist am Wochenende vom Firmengelände eines Möbelhauses im Hildener Industriegebiet Hülsen verschwunden - spurlos, wie die Polizei schreibt. Wie der Diebstahl gelingen konnte, ist noch unklar. 

Zwischen Freitagabend 18 Uhr und Montagmorgen um 6.45 Uhr verschwand der weiße Mercedes-Benz Atego. Wie der oder die Fahrzeugdiebe in das verschlossene Fahrzeug gelangten, dieses starten und wegfahren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Der nur 17 Monate alten 7,5-Tonner mit Kastenaufbau hat das amtliche Kennzeichen ME-TC 1852.

Der Gesamtwert des mit Schlafzimmer- und Küchenmöbeln sowie diversem Handwerkszeug beladenen Lastwagens, der eine Laufleistung von etwa 50.000 Kilometern auf dem Tachometer hatte, liegt bei über 30.000 Euro. Im Fahrzeug befand sich auch der Fahrzeugschein.

Bisher liegen der Hildener Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Lastwagens vor. Der Mercedes Atego und seine Kennzeichen wurden zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Hinweise nimmt die Polizei in Hilden unter Telefon 02103-898-6410 entgegen.

(irz)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.