| 00.00 Uhr

Hilden
Mehrgenerationenwohnen: Gruppe lädt zum Gespräch

Hilden. Die Gruppe "Trialog Hilden - Wohnen in Gemeinschaft" lädt ab Donnerstag, 25. August, erstmalig zu einem monatlichen Stammtisch ein, um allen an einem Mehrgenerationen-Wohnprojekt Interessierten ihre Ideen vorzustellen. Das geplante Wohnprojekt soll offen sein für unterschiedliche Generationen mit ihrer Vielfalt an Lebens- und Familienmodellen sowie ihrer Nationalität und auch ihrer finanziellen Möglichkeiten. Es soll ein Zuhause entstehen, in dem die Bewohner sich gegenseitig unterstützen, freundschaftlich miteinander leben und sowohl den Bedürfnissen von Kindern als auch von Erwachsenen gerecht werden. Zum Stammtisch lädt die Gruppe an jedem vierten Donnerstag im Monat von 18.30 bis 20 Uhr in den "Alten Bahnhof Hilden', Bahnhofsallee 5 ein. (www.trialog-hilden.de)

(höv)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Mehrgenerationenwohnen: Gruppe lädt zum Gespräch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.