| 00.00 Uhr

Hilden
"Mein Kinderkram" bietet 6000 Artikel aus zweiter Hand

Hilden. "Mein Kinderkram" ist ein Einkaufsparadies für Familien - und hat am Samstag (10. September) von 14 bis 17 Uhr im Gemeindezentrum an der Friedenskirche (Molzhausweg) geöffnet. Angehenden Müttern mit Mutterpass wird schon ab 13 Uhr ein bauchschonendes Vorabshopping ermöglicht. "Mein Kinderkram" erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit, berichtet Mitorganisatorin Katrin Geheb: "Auch dieses Mal möchten wir uns bei unseren treuen Besuchern mit einem Gutschein bedanken. Diese werden ab 16 Uhr an jeden Einkäufer verteilt. Er gilt für einen Kuchen oder ein Getränk in unserer gemütlichen Cafeteria." Geshoppt wird mit Einkaufseimern. Die erhält jeder Besucher am Eingang. "Dadurch haben die Kunden die Hände frei, um durch das etwa 6000 Artikel umfassende Sortiment zu stöbern", erzählt Geheb. Die angebotene Kinderkleidung ist nach Größen sortiert, Spielzeug, Schwangerschaftskleidung, Kinderwagen, Kinderkleinmöbel etc. nach Themen anschaulich aufgebaut. Die gut erhaltenen Second-Hand-Artikel sind mit Etiketten ausgezeichnet, auf denen Größe sowie Preis zu finden sind. Ganz der Idee eines "Second-Hand-Kaufhauses" für Kindersachen folgend kann man nach erfolgreicher Schnäppchenjagd den gesammelten Einkauf an einer der Kassen bezahlen und zufrieden nach Hause tragen.

Eine breite Vielfalt an Artikeln von der Erstausstattung bis Größe 164 wird angeboten. Die Artikel werden im Auftrag der Verkäufer auf Kommissionsbasis verkauft. Dafür spenden die Verkäufer zwanzig Prozent ihres Verkaufserlöses, die durch die Organisatoren an die KiTa an der Friedenskirche sowie weitere gemeinnützige Einrichtungen übergeben werden. Von dem Geld werden verschiedene, den Kindern direkt zugutekommende Projekte umgesetzt. Zu der sehr entspannten Einkaufsatmosphäre trägt ein von den Senioren der Gemeinde betreutes, Kuchenbüffet in der gemütlichen Cafeteria bei. Für nur einen Euro pro Kuchenstück/Getränk können es sich die Besucher gut gehen lassen. Des Weiteren gibt es eine kostenlose Kinderwagen- und Taschengarderobe. Da Kinderwagen im Getümmel keinen Platz finden und Taschen auch nur hinderlich sind, ist dieser Service sehr beliebt.

Infos unter www.mein-kinderkram.de.

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: "Mein Kinderkram" bietet 6000 Artikel aus zweiter Hand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.