| 00.00 Uhr

Haan
Mettmanns wirklich stiller Ort

Haan: Mettmanns wirklich stiller Ort
FOTO: Dirk Neubauer
Rechts unter der Kapelle aus den 1950er Jahren weist auf dem Friedhof Goethestraße ein Unendlichkeitszeichen den Weg. Oder sind es zwei Nullen? Seit 200 Jahren ist das Grundwasser ein Problem - so auch auf diesem wirklich stillen Ort. Es riecht modrig-gruftig. Der Rest einer einlagigen raspelrauen Rolle Toilettenpapier hängt einsam an der Wand. Keine Reserve!
(dne)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Mettmanns wirklich stiller Ort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.