| 00.00 Uhr

Hilden
Möbelhaus öffnet nach Umbau neu

Hilden. Die familiengeführte Möbelhandelskette Hardeck hat gestern ihre umgebaute Filiale an der Ellerstraße neu eröffnet - mit einer großen Party, die mehrere Wochen andauern wird. Das teilt die Geschäftsführung des Hauses mit.

"Wir sind sehr stolz auf diesen wesentlichen Schritt für unser Unternehmen und dass wir jetzt - nach der harten Umbauphase - endlich den neuen Hardeck in Hilden begrüßen dürfen", erklärt Dirk Hardeck, Geschäftsführer der Möbelhandelskette. Das Traditionsunternehmen aus Bochum, das seit 80 Jahren besteht, übernahm die Filiale in Hilden im Jahr 2015 und erweiterte die Fläche des Möbelhauses dieses Jahr auf 35.000 Quadratmeter. Mit der Erweiterung ist der neue Hardeck in Hilden eines der größten Möbelhäuser im Rheinland

Bei der Neueröffnungsfeier ab Mittwoch ist nicht nur für Essen und Trinken gesorgt, sondern auch für den Spaß: Die kleinen Besucher erwartet eine Hüpfburg, ein Nostalgie-Karussell und noch viele weitere Aktionen, wie zum Beispiel das Kinderschminken. In den nächsten Wochen sorgen jeden Samstag außerdem viele Konzerte für Stimmung. Los geht es am kommenden Samstag mit der "Groove Garden Band" und weiteren Bands in den kommenden Wochen. Ein Konzert-Highlight wird im November als Überraschung stattfinden. Klein und Groß können persönliche Erinnerungen dank Schnellzeichner und Foto-Box mitnehmen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Möbelhaus öffnet nach Umbau neu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.