| 11.40 Uhr

Hilden
Nach Diskobesuch von Gruppe attackiert

Hilden. Zwei Männer sind nach dem Diskobesuch von eine Gruppe aus vier Männern in Hilden angegriffen worden. Die Täter schlugen und traten die Männer so lange, bis der Sicherheitsdienst der Diskothek eingriff.

Ermittlungen der Polizei zufolge befanden sich der 30-jährige Hildener und sein 33-jähriger Begleiter aus Langenfeld auf dem Heimweg auf der Straße  Am Kronengarten, als sie zunächst verbal beleidigt wurden. Dann näherte sich die Gruppe und schlug mit Fäusten auf die beiden Männer ein. Selbst als der 33-Jährige bereits am Boden lag, traten die Unbekannten weiter auf ihr Opfer ein. Schließlich eilte der Sicherheitsdienst der Diskothek zur Hilfe. Daraufhin flüchteten die Angreifer in Richtung Kirchhofstraße. 

Beide Männer erlitten Kopfverletzungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Täter werden als Südländer beschrieben. 

 

 

(isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Nach Diskobesuch von Gruppe attackiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.