| 15.54 Uhr

Hilden
Nach Messerattacke: Polizei nimmt 24-Jährigen fest

Hilden. Ein Streit zwischen zwei jungen Männern ist am Mittwochabend so eskaliert, dass die Polizei eingreifen musste. Ihr zufolge wollte ein 24-Jähriger in einer Wohnung an der Beethovenstraße offenbar mit dem Messer auf einen 20-Jährigen einstechen.

Der wehrte den Angriff ab, wurde aber an der Hand verletzt und kam ins Krankenhaus. Den 24-Jährigen nahm die Polizei auf der Straße fest, außerdem einen weiteren Mann in dessen Begleitung.

Die Beteiligten standen offenbar unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen.

(arue)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.