| 00.00 Uhr

Hilden
Neue Ausstellung überrascht die Kulturamtschefin Monika Doerr

Hilden. Die Galerie im Bürgerhaus zeigt Bilder des Düsseldorfer Malers Marcus Schmitz. Der hat sich für Hilden neu erfunden. Von Gökçen Stenzel

"Malerei - Landschaften und Architektur in Acryl" ist der Titel der Ausstellung, die heute Nachmittag in der Städtischen Galerie eröffnet wird. 13 großformatige, farbenstarke Bilder des Düsseldorfer Malers Marcus Schmitz (46) sind zu sehen und zu kaufen. Jedes wirkt irritierend, weil auf allen Konkretes und Abstraktes eine seltene und seltsame Symbiose eingeht. Die Farbe ist mit dem Spachtel aufgetragen, entsprechend grobflächig. Ganz konkret wiedergegeben sind hingegen die Umrisse der Gebäude, gezeichnet wirken auch die Konturen der Blätter und Bäume. Eine vollkommen andere und neue Art der Malerei für Schmitz. Der hatte vor knapp zwei Jahren die Zusage der Kulturamtschefin Monika Doerr bekommen, in Hilden ausstellen zu dürfen. Und hat sich von seiner bisherigen Art zu malen, komplett verabschiedet. Zuvor waren seine Bilder nahezu fotorealistisch, und es waren fast durchweg Porträts. Mit diesen Arbeiten kannte Doerr Schmitz, über sie haben sie sich kennengelernt.

Zwar gab es für Hilden keine Vorgaben, aber Monika Doerr wirkte doch überrascht über die Bilder, die Schmitz nun anbietet. "Wie kamen Sie darauf, sich so radikal von Ihren Motiven, Ihrer Technik und Ihrem Material gleichzeitig zu trennen?", fragte Doerr. Antwort: Es sei ihm ein Bedürfnis gewesen, einmal etwas ganz Neues auszuprobieren. "Ich brauche Wechsel, neue Eindrücke, das gehört zu meinem Charakter." Er lege sich selbst keine Beschränkungen bei Technik oder Material auf, Acrylfarben waren ihm allerdings bis dato fremd. "So zu arbeiten, ging mir erst gegen meine Natur", so Schmitz. "Später lief es dann." Auch Doerr ist sicher neugierig auf den Zuspruch und das Feedback der Besucher. Alle Bilder, die im Bürgerhaus zu sehen sind, sind eigens für die Ausstellung - also innerhalb der vergangenen 18 Monate - entstanden. Sie kosten jeweils 800 Euro.

Eröffnung ist heute um 18.30 Uhr. Die Ausstellung ist bis Samstag, 17. Oktober, 15 Uhr zu sehen. Öffnungszeiten: freitags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 12 bis 15 Uhr. Samstags ist Marcus Schmitz anwesend.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Neue Ausstellung überrascht die Kulturamtschefin Monika Doerr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.