| 00.00 Uhr

Analyse
Nur die Grünen kreiseln inzwischen zurück

Hilden. Hilden muss sich gut überlegen, wofür Geld ausgegeben werden soll. Bei den Schulgebäuden werden Ausgaben gekürzt, doch einen teuren Kreisverkehr will sich die Stadt leisten. Die SPD hat angekündigt, darüber noch einmal sprechen zu wollen.

Neue Ampel statt Kreisverkehr an der Gerresheimer Straße, schlug die Verwaltung vor - aus Kostengründen. Eine neue Ampel kostet rund 100.000 Euro, ein Kreisverkehr 630.000 Euro. Alle Ratsfraktionen sprachen sich im Stadtentwicklungsausschuss vor knapp vier Wochen aber für einen Kreisverkehr aus. "Aus städtebaulichen Gründen", so Rudolf Joseph (FDP): "Durch Hilden zu fahren ist eine Quälerei. Deshalb soll die Ampel weg." Die Kreuzung sei das Entree in die Stadt, "der erste Eindruck, den Besucher bekommen", meinte Claudia Schlottmann (CDU): Eine Ampel sei zwar günstiger, ein Kreisverkehr aber schöner. Und Raser bremse er auch. Das sahen die Allianz für Hilden und die Grünen damals auch so.

Inzwischen haben sich sowohl die Allianz als auch die Grünen zu Wort gemeldet. Allianz-Chef Claus Munsch fragte jedoch nicht nach dem Kreisel, sondern nach dem gewährten 30.000-Euro-Zuschuss für die Segler, den der Sportausschuss gewährt hat. Wichtiger wäre es, das Geld in die Schulen und damit für die Kinder auszugeben, so Munsch, anstatt Einzelinteressen zu bedienen. Den Antrag auf einen Zuschuss kann die Stadt verweigern, will es aber nicht, weil die Segler den größten Batzen von 70.000 Euro durch Sparen nach 16 Jahren selbst zusammengebracht haben und nun in ihr Vereinsheim stecken können: "Wir bezweifeln, dass die Bürger für diese interessenbezogene Ausgabe Verständnis aufbringen", sagt Munsch, "und es ist ihr Geld."

Nun, angesichts der Ausgaben, die der oben benannte Kreisel kosten würde, stünde es den Fraktionen gut zu Gesicht, lieber über diese Entscheidung noch einmal nachzudenken. Die hat bei Bürgern nämlich für noch größeres Unverständnis gesorgt. Die SPD hat angekündigt, dies tun zu wollen. Allein die Grünen wollen sich bisher von der Entscheidung distanzieren.

(gök)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Analyse: Nur die Grünen kreiseln inzwischen zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.