| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Olympiasiegerin trainiert Kinder

Ulrike Nasse-Meyfahrts Karriere ist geprägt von zwei olympischen Goldmedaillen im Hochsprung. Als Teenagerin sprang die heute 60-Jährige als Außenseiterin über 1,92 Meter zum Sieg. 1984 wiederholte sie in Los Angeles diesen Triumph. Ihrem Heimatverein TSV Bayer 04 Leverkusen ist sie bis heute treu. Unter anderem kümmert sich Nasse-Meyfarth um den Schulsport im Verein. Sie trainiert seit 25 Jahren die Altersklassen U 8, U 10, U 12, U 14 - und äußert gelegentlich ihre Meinung zur Situation der Leichtathletik . Vier Mal, von 1981 bis 1984, war sie "Sportlerin des Jahres". 2011 wurde die Diplom-Sportlehrerin in die deutsche "Hall of Fame" aufgenommen.
(ssa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Olympiasiegerin trainiert Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.