| 00.00 Uhr

Tier Der Woche
Pepper weiß, was sie will

Hilden. Katzen sind Meister der Gelassenheit, der Eleganz. Sie ruhen in sich. Und sie sind auch Meister im Nein-Sagen! Wenn eine Samtpfote nicht will, dann will sie auch nicht - nicht fressen, wenn ihr das Futter nicht behagt, nicht schnurren und auch nicht kommen und schmusen, wenn ihrem Mensch danach ist. Wie bei der kleinen Pepper. Die eigentlich rundum ein liebes nettes Katzenmädel ist. Aber wehe, sie wird bedrängt, zum Beispiel vom Doc. Dann faucht sie, was die Stimmbänder hergeben.

Ende April wurde Pepper (etwa sechs Jahre alt), gefunden und ins Tierheim gebracht. Kurz danach zog sie ins Katzenzimmer. Für manche Tiere nicht leicht, sich mit diesen fremden Artgenossen, diesen neuen Gerüchen anzufreunden. Aber bei Pepper lief alles ganz entspannt. Sie schloss sich einer Gruppe älterer Katzen an und war gleich mittendrin. Sie könnte also gut in ein Zuhause mit anderen Katzen vermittelt werden. Mit älteren Kindern müsste es auch klappen, sofern diese Peppers kleine Macken akzeptieren. Schön wäre es für Pepper, wenn man ihr ein wenig Freigang ermöglichte. nea

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tier Der Woche: Pepper weiß, was sie will


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.