| 00.00 Uhr

Hilden
Pfannkuchenstube öffnet bald wieder

Hilden. Inhaber war zum Zeitpunkt des Brandes in den Flitterwochen. Er ist sauer. Von Ilka Platzek

Es war am 20. Januar, als die Feuerwehr gegen 17 Uhr zum Restaurant "Pfannkuchenstube" gerufen wurde. Ein Fettbrand musste gelöscht werden. Als die ersten der sieben Einsatzwagen mit 31 Wehrleuten am Ort eintrafen, schlugen die Flammen bereits aus dem Dach. Der angrenzende Reitstall des Reit- und Fahrvereins Hilden musste vorsorglich evakuiert werden. Die Pferde wurden auf die umliegenden Weiden gebracht.

"Der Koch hatte nichts bemerkt, weil die Flammen in der Zwischendecke waren. Man hat das Feuer nur von außen gesehen", sagt Besitzer Bernd Ralf Hochwald. Gut zwei Stunden dauerten die aufwendigen Löscharbeiten.

Das Feuer hat ein großes Loch im Dach hinterlassen, Handwerker mussten ein Notdach montieren. Weitere Schäden gibt es an der Lüftungsanlage sowie an der Stromanlage. Hochwald selbst erfuhr telefonisch von dem Brand. "Ich war gerade in Australien bei meiner Freundin. Die habe ich vor 20 Jahren kennengelernt und jetzt endlich geheiratet." Nach dem Brand sei er erst einmal zurück nach Hilden gejettet, habe sich darum gekümmert, Reparaturaufträge zu vergeben und sei dann wieder nach Australien zurück: "Die Heirat, all die Papiere, die man braucht." Hochwald-Jones heißt der Wirt jetzt. Seine Frau will zu ihm nach Hilden ziehen. "Viel Aufwand, aber seit gestern bin ich zurück." Und stinksauer. "Wir wollten eigentlich am 15. März wieder eröffnen, aber auf der Baustelle ist noch nicht viel passiert. Die Gewerke sind sich nicht grün." Dachdecker und Zimmermann habe er bereits "böse Mails" geschickt, aber jetzt würden die Reparaturarbeiten bestimmt bald abgeschlossen.

"Der Strom ist schon wieder da, der neue Herd auch, aber die Lüftung muss noch repariert werden." Das Personal habe schon gründlich geputzt, ein neuer Anstrich sei geplant und an der Außenanlage solle auch etwas gemacht werden. Hochwald-Jones ist optimistisch, dass er am 1. April wieder eröffnen kann. Zwei neue Gerichte stehen auch schon auf der Speisekarte: "Brandenburger und Feuertopf". Seinen Humor hat der Wirt nicht verloren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Pfannkuchenstube öffnet bald wieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.