| 00.00 Uhr

Hilden
Polizei meldet drei Einbrüche vom Wochenende

Hilden. Täter erbeuteten Bargeld, Schmuck und Autoschlüssel.

Diebe haben am Samstag und in der Nacht zum Sonntag drei Einbrüche im Hildener Stadtgebiet verübt. Wie die Polizei gestern mitteilte, brachen Unbekannte am Samstag zwischen 18.30 und 20.50 Uhr ein Fenster auf und stiegen in eine Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Edvard-Grieg-Weg ein. Die Eindringlinge durchwühlten das Schlafzimmer der Wohnung und entwendeten anschließend Bargeld.

An der Neustraße in Hilden nutzten unbekannte Täter die Abwesenheit der Bewohner, um in deren Wohnung in einem Mehrfamilienhaus einzubrechen. Die Täter öffneten mit Werkzeuggewalt die Wohnungstür und gelangten auf diesem Weg ins Objekt. Aus den durchsuchten Räumlichkeiten fehlten anschließend Bargeld, Schmuck und ein Pkw-Schlüssel. Die Tat ereignete sich am Samstag zwischen 8 und 22 Uhr.

Auch an der Gluckstraße in Hilden kam es zu einem Wohnungseinbruch. Unbekannte Täter hebelten in der Zeit vom Samstagabend, 21 Uhr, bis zum frühen Sonntagmorgen, 0.30 Uhr, das Balkonfenster einer Wohnung im ersten Obergeschoss auf, betraten und durchsuchten die Innenräume. Mit den Einbrechern verschwanden Schmuck und Bargeld aus der Wohnung.

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02103 898-6410. Wer den Verdacht eines Einbruchs hat, sollte den Polizeinotruf 110 wählen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Polizei meldet drei Einbrüche vom Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.