| 00.00 Uhr

Hilden
Polizei sucht nach Sexualtäter mit Phantombild

Hilden. Mit einem Phantombild sucht die Polizei nach einem Mann, der am 21. Januar am Fahlerweg in Langenfeld ein 13 Jahre altes Mädchen sexuell bedrängt und leicht verletzt hat. Nach Angaben des Mädchens bot ihr der Mann in gebrochenem Deutsch Geld für Geschlechtsverkehr. Als die Schülerin weglaufen wollte, hielt er sie fest und gab ihr einen Kopfstoß. Beschreibung des Täters: 25 bis 29 Jahre alt, über 1,70 Meter groß, auffallend dünn. Er hat eine dunkle Hautfarbe, krauses schwarzes Haar. Auffällig: eine lange Narbe an der rechten Wange. Er trug eine babyblaue Jacke und dunkelblaue Hose. Hinweise unter Tel. 02173 - 288-6510.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Polizei sucht nach Sexualtäter mit Phantombild


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.