| 00.00 Uhr

Hilden
Polizei warnt vor neuem Trick

Hilden. Eine 82-Jährige ist am Mittwoch auf dem Parkplatz am Großmarkt Opfer von Trickbetrügern geworden. Die Seniorin kam mit ihren Einkäufen zurück und lud diese in ihren Pkw. Dabei wurde sie von einem Mann in einer ihr nicht bekannten Sprache angesprochen und abgelenkt. Kurz darauf beendete der Mann das Gespräch und entfernte sich. Die Rentnerin fuhr nach Hause und stellte dort fest, dass ihre Handtasche aus dem Kofferraum, vermutlich durch eine zweite Person, entwendet wurde. Der Mann wird wie folgt beschreiben:

Ende 20, kräftig, ca. 180cm groß, schwarzes Haar, augenscheinlich nordafrikanisches Aussehen, bekleidet mit einer dunklen Jacke.

(gök)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Polizei warnt vor neuem Trick


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.