| 10.40 Uhr

Hilden
Polizei warnt vor Trickbetrügern

Die Maschen der Trickbetrüger
Die Maschen der Trickbetrüger FOTO: dpa, frg fpt
Hilden. Als Mitarbeiter der Stadtwerke hat sich ein Unbekannter am Dienstagvormittag bei einem älteren Ehepaar in Hilden vorgestellt. Nachdem er angeblich mehrere Wartungsarbeiten durchgeführt hatte, verließ der Mann die Wohnung, ließ aber Bargeld mitgehen.

Angaben der Polizei zufolge dauerte der Besuch des angeblichen Wasserwerkers etwa zehn Minuten. In dieser Zeit drehte er mehrere Wasserhähne auf. Nach dem Besuch des Handwerkers stellte das ältere Ehepaar fest, dass ihnen Bargeld aus einer Schublade im Schlafzimmer gestohlen worden war. 

Der Täter wird auf etwa 30 Jahre geschätzt, und ist etwa 1,70 Meter groß. Er hat eine dickliche Statur, dunkelblondes kurzes Haar und trug zur Tatzeit eine blaue Jeans und eine schwarze Hose. 

Hintergrund: Polizei warnt vor Enkeltrick FOTO: Polizei Mettmann

Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Hinweise bitte an die 110 oder die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410.

 

(ots)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.