| 00.00 Uhr

Diebstahlschutz
Riesenandrang bei Codieraktion

Diebstahlschutz: Riesenandrang bei Codieraktion
FOTO: ola
Hilden. Lange Schlange gestern Vormittag vor dem Itter-Karree: So viele Radler wollten ihre Drahtesel von der Polizei codiert bekommen. Auch Andrea und Michael Nagel (im Bild) gehörten dazu.

Die Aktionen, die regelmäßig angeboten werden, dienen dem Diebstahlschutz: Die Räder werden individuell codiert und bei der Polizei registriert. Die Polizei hat sich dazu entschieden, qualitativ hochwertige Aufkleber dafür einzusetzen. Die Plaketten in der Form eines Kraftfahrzeugkennzeichens sehen nicht nur schick aus, sie sind auch besonders widerstandsfähig und lassen sich nur sehr schwer wieder entfernen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Diebstahlschutz: Riesenandrang bei Codieraktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.