| 00.00 Uhr

Hilden
Rotes Kreuz eröffnet Station "WunderBar"

Hilden. Mit dem Beginn der dunkleren Jahreszeit startet das DRK Nordrhein - Sozialstation Hilden am 6. November ein neues Angebot für Menschen mit und ohne Demenz an der Hochdahler Straße 100 - den DRK-Treff "WunderBar".

"Bei uns können Interessierte den Nachmittag ab dem 6. November in trauter Runde verbringen. Begleitet werden sie dabei von Mitarbeitern des Roten Kreuzes", erklärt Leiterin Gerda Marie Heide. "Je nach Interesse, Können und Wunsch der Gäste mit und ohne Demenz werden verschiedene Aktivitäten bei Kaffee und Kuchen angeboten." Egal ob jemand musikalisch oder politisch interessiert ist, sich gerne mal wieder bewegen möchten oder den Nachmittag in geschützter Atmosphäre verbringen möchte, "bei uns ist für jeden etwas dabei", sagt Gesa Lühring, Sozialkoordinatorin. "WunderBar" öffnet jeden Montag und Donnerstag ab 15 Uhr. Informationen unter Telefon 02103 242792.

(cis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Rotes Kreuz eröffnet Station "WunderBar"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.