| 16.39 Uhr

Hilden
Schminkspiegel ersetzt Seitenspiegel an Kleinlaster

Hilden: Schminkspiegel ersetzt Seitenspiegel an Kleinlaster
Mit einem Schminkspiegel an der Stelle des Außenspiegels hat der Fahrer eines Kleinlasters in Hilden das Interesse der Polizei auf sich gezogen. FOTO: Polizei Kreis Mettmann
Hilden. Die Kreativität eines Kleinlastwagenfahrers hat ihm ein Verwarngeld von der Polizei eingebracht. Bei einer Verkehrskontrolle in Hilden stellten die Beamten fest, dass der kaputte Außenspiegel durch einen Schminkspiegel ersetzt worden war. 

Gegenüber der Polizei erklärte der 49-jährge Hildener, dass der serienmäßige Spiegel des Lkw am Vortag beschädigt worden war. Da man bei der Firma auf ein Ersatzteil warte, hatte man das Kosmetikutensil am Fahrzeug montiert. 

Die Weiterfahrt wurde untersagt. FOTO: Polizei Kreis Mettmann

Um ein Verwarngeld kam der 49-Jährige nicht herum, der Halter des Fahrzeugs erwartet ein Bußgeld. Zudem ist die Weiterfahrt untersagt, bis der Spiegel wieder repariert worden ist, teilte die Polizei am Donnerstag mit.  

 

(isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Schminkspiegel ersetzt Seitenspiegel an Kleinlaster


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.