| 00.00 Uhr

Hilden
Sebastianer-Schützen freuen sich Sonntag auf Besucher

Hilden. Wer sind die St.-Sebastianer-Schützen? Was bieten sie an? Wofür stehen sie? Diese Fragen will der älteste Hildener Verein (gegründet 1484) Besuchern mit einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 25. September, ab 11 Uhr auf seinem Gelände an der Oststraße 80 beantworten.

Die Band "Autumn Indigo" sorgt für jazzige Musik. Es gibt Kaffee und selbst gebackenen Kuchen sowie Leckeres vom Grill. Ein Zauberer unterhält Kinder mit seinen Kunststücken. Beim Dosenwerfen, Dart oder Lichtpunktschießen gibt es Preise zu gewinnen. Bei Führungen kann das weitläufige Gelände erkundet werden.

Neben der Festhalle gibt es an der Oststraße große Versammlungsräume und das moderne Schießsportzentrum. Dort kann sich jeder Besucher selbst einmal versuchen und unter der Anleitung erfahrener Trainer die Treffsicherheit prüfen. Die Unesco hat das deutsche Schützenwesen in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen, berichtet Sprecher Karl-Heinz Höpfner: "Darum lohnt es sich besonders, uns zu besuchen."

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Sebastianer-Schützen freuen sich Sonntag auf Besucher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.