| 00.00 Uhr

Hilden/Haan
Service-Club verkauft Foto-Kalender

Hilden/Haan: Service-Club verkauft Foto-Kalender
Margareta Seidenspinner, Präsidentin des Inner-Wheel-Clubs Hilden-Haan-Neandertal, und Fotograf Ansgar Maria van Treeck zeigen einen der Kalender. FOTO: IWC
Hilden/Haan. Der Inner Wheel-Club Hilden-Haan-Neandertal zeigt Ansichten aus Benrath. Es fotografierte Ansgar Maria van Treeck. Von Uli Schmidt

Ein Mann - ein Wort. Eine Frau - eine Idee. Ein Schloss - und Soziales. Was wie der Anfang eines romantischen Märchens klingen könnte, ist im wahren Leben ein gemeinsames Projekt, das der Foto-Künstler Ansgar Maria van Treeck aus Düsseldorf und die diesjährige Präsidentin des Inner Wheel Clubs Hilden-Haan-Neandertal, Margareta Seidenspinner, geplant haben: "Schloss Benrath 2018", das als klassischer Fotokalender mit seinen schönsten Ansichten und einzelnen Facetten für ein ganzes Jahr die bürgerlich-heimischen Wände adeln kann. Fürstliche Pracht zum Kaufen für jedermann. Zwar nur auf Hochglanzpapier, dafür aber für nur 15 Euro und einen guten Zweck: das Wohnprojekt "Mogli" in Erkrath. Dort geht es nicht um Prunk, sondern um ein geschütztes Leben und Förderung von Kindern, die es nicht so gut haben wie andere.

Der Fotograf van Treeck, selber Vater von drei Kindern, hat aktuell für den Inner Wheel Club Hilden-Haan-Neandertal das fürstliche Rokoko-Juwel in Benrath unentgeltlich in Szene gesetzt, um zu helfen. Erst kürzlich bekam er im Kunstraum Gewerbepark Süd viel Beachtung für seine Ausstellung "Momente", die unter anderem eine international beachtete Breitband-Aufnahme von Queen Elisabeth zeigte. "Ich habe für den Kalender mit starken Teleobjektiven gearbeitet, was für Architektur-Fotografen wie mich eigentlich unüblich ist.", erklärt der 60-Jährige nun spezielle Detail-Aufnahmen, die Schloss Benrath einmal mehr an Versailles erinnern lässt.

So schön belichtete Steinfiguren und Eisen-Rosetten hat man selten mit eigenen Augen bei einem Schlosspark-Besuch wahrgenommen. Diese besondere Sicht auf das Schöne brachte Margareta Seidenspinner, die in der Nähe des Schlosses wohnt, auf die Idee: "Zum 25. Bestehen unseres IWC-Basars in Hilden sollte es etwas Besonderes sein. Etwas Ausgefallenes, das vielen gefällt und was wir zu diesem besonderen Anlass für den guten Zweck verkaufen können."

Van Treeck, der Freund aus dem Rotary-Club, ließ sich begeistern und fotografierte darauf hin viele Stunden bei allen nur denkbaren Lichtverhältnissen und sogar aus der Luft das berühmte Jagdschloss aus der zweite Hälfte des 18.Jahrhunderts.

Der IWC freut sich nun, den Kalender exklusiv und in limitierter Auflage beim 25. IWC-Basar im Bürgerhaus zu verkaufen. Inklusive Signierstunde des Künstlers: Am Samstag, 25.November, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr werden außerdem traditionell Selbstgemachtes und Adventsdekorationen angeboten, diesmal auch vieles "versilbert". Die Cafeteria lockt mit Kuchen und Quiche. Die Tombola ist mit tollen Preisen bestückt.

Auch der Erlös des Designer-Second-Hand-Verkaufs im "Alten Ratssaal" kommt komplett bedürftigen Menschen in Hilden und Umgebung zugute.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden/Haan: Service-Club verkauft Foto-Kalender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.