| 00.00 Uhr

Hilden
Smoothie mit Beeren und Haferflocken

Gerade im Sommer sorgt ein Smoothie am Morgen für einen guten Start in den Tag. Denn das Mixen geht schnell. Es dauert kaum länger als da Schmieren eines Butterbrotes. Und ein Smoothie ist dazu auch noch gesund. Dafür kann man eigentlich jede Obstsorte verwenden, die man gerade zuhause hat. So schmeckt ein Smoothie jeden Tag ein bisschen anders. Besonders gut schmeckt diese beerige Variante:

Zutaten für zwei Personen:

2 Bananen

40 g Heidelbeeren

80 g Himbeeren

60 g Erdbeeren

3 EL Haferflocken

4 EL Naturjoghurt

Honig nach Belieben

Zubereitung: Alle Beeren waschen. Im Standmixer zunächst die Haferflocken mixen, damit diese fein zerkleinert werden. Dann den Joghurt, die Beeren und die Bananen hinzugeben und erst auf niedriger Stufe pürieren, dann langsam die Geschwindigkeit steigern. In der Regel dauert es etwa eine Minute, bis eine gleichmäßige, cremige Flüssigkeit entstanden ist. Wer einen leistungsstarken Standmixer besitzt, kann auch Eiswürfel hinzugeben. Dann wird der Smoothie angenehm kühl. Die Bananen sorgen für eine natürlich Süße, nach Belieben kann aber auch etwas Honig in das Getränk gerührt werden. Die Himbeerkerne im Smoothie stören eigentlich nicht, wer ihn dennoch ohne bevorzugt, sollte die Flüssigkeit durch ein feines Sieb laufen lassen. Ein Smoothie eignet sich übrigens auch gut zum Mitnehmen in die Schule oder zur Arbeit. tak

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Smoothie mit Beeren und Haferflocken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.