| 00.00 Uhr

Hilden
Sommerfest für Jugendliche mit grillen und kicken

Hilden. Grillen, Kicken, Live-Musik und mehr stehen beim Sommerfest der Städte Hilden, Langenfeld und Solingen am Samstag, 20. August, auf dem Programm. Bereits zum dritten Mal organisieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilungen "Aufsuchende Jugendarbeit" gemeinsam das Event für Jugendliche und junge Erwachsene. Nach Solingen und Langenfeld ist dieses Jahr erstmals das Holterhöfchen in Hilden Veranstaltungsort. Von 15 bis 20 Uhr kann auf dem Gelände der Wilhelm-Fabry-Realschule und der Marie-Colinet-Sekundarschule unter anderem Fuß- und Basketball gespielt werden. Am frühen Abend stehen die Gruppen "Noh Et Lesique", "Zeitgeist" und "Grecco und Gäste" auf der Bühne. Für Trinken und Essen ist auch gesorgt: Neben alkoholfreien Cocktails wird es Leckereien vom Grill geben.

In Hilden ist für die Aufsuchende Jugendarbeit Sascha Göbeler im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Sein Angebot richtet sich an Jugendliche, die sich vorzugsweise auf der Straße treffen und durch pädagogische Einrichtungsangebote nicht erreicht werden. Durch kontinuierlichen Kontakt wird versucht, eine vertrauensvolle Basis zu schaffen.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Sommerfest für Jugendliche mit grillen und kicken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.