| 00.00 Uhr

Hilden
Sommergewitter: Drei Bands wollen das Area 51 rocken

Hilden. Nach der Veranstaltungspause im Juli steht im August ein Konzert mit gleich drei Bands auf dem Programm des Area 51: Die "Liquid ChillerZ" sind 2014 aus einem freien Probenraumprojekt hervorgegangen. Eine Kernbesetzung von Individualisten spielt Punk, Hardrock und Pop. "D.O.C." sind eine Bluesrockband, sie spielt eigene Songs von Balladen bis Hard & Heavy und interpretiert bekannte Rock-Songs auf ihre ganz eigene, unverwechselbare Art und Weise. Die Band besteht in der jetzigen Besetzung seit nahezu zwei Jahren, tourt regelmäßig und bringt auch von kleinen Bühnen und Clubs mit ihrem Programm das Publikum zum Kochen. Bislang sind zwei CDs erschienen, aber live wachsen die Drei ständig über sich hinaus.

"The Kyles" aus Düsseldorf/Hilden stehen für pfiffigen Overdriveblues, krunchige Sounds und Typen. Das Trio spielt Blues, Grunge und Rock. Ihr Sound ist kraftvoll und brummig zugleich.

Zu hören sind die drei Combos am Samstag, 20. August, ab 20 Uhr im Area 51, Furtwänglerstraße 2b, Hilden. Karten gibt es für 5 Euro.

(ilpl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Sommergewitter: Drei Bands wollen das Area 51 rocken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.