| 00.00 Uhr

Hilden
Stadtbücherei hat neue Angebote für Asylsuchende

Hilden. Die Bücherei am Nove-Mesto-Platz hat auf die starke Nachfrage nach Medien und Angeboten für die Zielgruppe Flüchtlinge reagiert und ein umfangreiches Programm entwickelt. Das berichtet die Stadtverwaltung. "Unser Medienangebot reicht nun vom speziellen Anfänger-Sprachkursus für Flüchtlinge über Selbstlernkurse in zahlreichen Ausgangssprachen, Medien zur Alphabetisierung und Bildwörterbücher bis hin zu Romanen in .leichter Sprache'", erläutert Bibliotheksleiterin Claudia Büchel. "Außerdem können bei uns Verständigungshilfen für Arztbesuche und Elterngespräche in Kitas und Schulen entliehen werden." Im Internet-Café gibt es einen Sprachlern-PC mit direktem Zugriff auf kostenfreie Angebote aus dem Netz. Die Bibliotheksmitarbeiter haben sich zudem in Englisch fortgebildet.

Informationen über die Angebote der Stadtbücherei wurden in "leichte Sprache", Englisch und Französisch übersetzt. Mehrmals wöchentlich finden spezielle Führungen für diese Zielgruppe statt. "Viele Flüchtlinge finden täglich den Weg in die Stadtbücherei. Sie nutzen das Internet, entleihen Medien, treffen Freunde, lesen, spielen und lernen in den Räumen. Einige lernen hier auch Deutsch in Kleingruppen", berichtet Karin Lachmann.

Die Diplom-Bibliothekarin ist in der Stadtbücherei für die interkulturellen Angebote zuständig. In Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung entstand nun eine neue Veranstaltungsreihe: "Speak Easy". Die Gruppe wird von ehrenamtlichen Helfern geleitet. Flüchtlinge, aber auch alle anderen können sich hier in ungezwungener Runde treffen. Gemeinsam wird gespielt, gelacht, geredet. Ganz nebenbei wird dabei Deutsch gelernt.

In dieser Runde sollen aber auch Kontakte geknüpft werden, Freundschaften entstehen. Vernetzung und gegenseitige Unterstützung wird gelebt. Neue Gesichter, egal welcher Nationalität, sind dienstags um 16 Uhr willkommen. Auch das Sprachniveau spielt keine Rolle. Vom absoluten Anfänger bis zum deutschen Muttersprachler ist jeder eingeladen, der Spaß und Freude am Austausch hat.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Stadtbücherei hat neue Angebote für Asylsuchende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.