| 00.00 Uhr

Abgehoben
Ballon als Kulisse für Brautpaar

Hilden. Schon Monate vor dem Bonner Ballonfestival wurde der Pilot des Ballons der Haaner Felsenquelle, Dieter Stump, von einem Bonner Hochzeitspaar angesprochen, das am Festivalsamstag in Bonn heiraten wollte und dabei gern "Hochzeitsfotos vor dem schönsten Ballon des Ballonfestivals machen möchte - dem der Haaner Felsenquelle".

Natürlich war das Ballonteam um Dieter Stump sofort bereit, diesen besonderen Fototermin im Rahmen des Bonner Ballonfestivals fest einzuplanen, und alles hat geklappt. Vor dem eigentlichen Ballonglühen wurden die Hochzeitsfotos gemacht.

Jetzt erhielt Dieter Stump vom Brautpaar Natalia und Waldemar dieses nette Dankesschreiben mit Fotos: "Im Juni an einem wunderschönen sonnigen Wochenende haben wir im Grünen in Bonn uns das Ja-Wort gegeben und anschließend mit Freunden und Familie dort gefeiert, wo auch ganz in der Nähe das Ballonfestival stattgefunden hat. Das war für uns ein wunderbarer Tag voller Emotionen, Geschenke und Überraschungen. Besonders beeindruckend und einmalig fanden wir die tolle Möglichkeit, ganz nah an dem Heißluftballon der Haaner Felsenquelle unsere ganz besonderen Hochzeitsfotos machen zu dürfen. Wir möchten uns dafür beim superfreundlichem Ballon-Team und bei Herrn Stump bedanken! Dieses Ereignis hat diesen Tag für uns und unsere Gäste besonders außergewöhnlich und unvergesslich gemacht!" Dieter Stump freut sich: "Ich finde, eine wirklich nette Geschichte."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abgehoben: Ballon als Kulisse für Brautpaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.