| 00.00 Uhr

Ausstellung
Besonderes Gespür für Bäume

Hilden. "Mein Sohn, was birgst Du so bang dein Gesicht. Siehst Vater, du den Erlkönig nicht." Dieses Goethe-Zitat stellt die Künstlerin Angelika Nitsch ihrer Ausstellung voran.

Bäume sind ihr Thema: "Seit einigen Jahren begegnen mir vielfältige Wesen und unterschiedliche Gestalten in Bäumen, die ich durch Fotografien, Malerei, Collagen und Mischtechniken sichtbar werden lasse." Die Betrachter lädt das Mitglied im Haus Hildener Künstler ein, sich auf eine völlig neue und ungewöhnliche Wahrnehmung der Bäume einzulassen und vielleicht auch zu spüren, dass es sich nicht nur um verschiedene Arten von Bäumen handelt, sondern Wesen mit eigenen Strukturen und Geschichten. Nitschs Arbeiten sind noch bis zum 30. Juni gezeigt im Institut für öffentliche Verwaltung NRW, Hochdahler Straße 280 zu sehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausstellung: Besonderes Gespür für Bäume


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.