| 00.00 Uhr

Krankenhaus
Chefin bedankt sich mit Waffeln

Hilden. Mit duftenden Waffeln hat sich Krankenhaus-Direktorin Monika Felkl bei den Mitarbeitern des St. Josefs-Krankenhauses Hilden für die gute Arbeit bedankt, die von externen Prüfern bescheinigt wurde. "Wir wissen, dass wir diese Qualität unseren Mitarbeitern verdanken, die sich Tag und Nacht um unsere Patienten kümmern", sagte Felkl. "Da wollten wir einfach mal Danke sagen." - "Lecker war's", sagte Britta Sichelschmidt-Brux, Oberärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe. Regelmäßig stellt sich das St.

Josefs Krankenhaus einem Zertifzierungsteam, das alle Bereiche überprüft und auch mal Schränke und Schubladen öffnet. "Natürlich gibt es auch Verbesserungsvorschläge , aber auch Bereiche, die ausdrücklich gelobt wurden", sagt Andreas Kuboth, Leiter des Qualitätsmanagements. So die Planung des Transfusionswesens oder die hohe Patientenorientierung in der Chemo-Ambulanz des Brustzentrums sowie die Organisation der Unfallchirurgie mit Endoprothetikzentrum.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krankenhaus: Chefin bedankt sich mit Waffeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.