| 00.00 Uhr

Gepflanzt
Das "Blaue Band" wird länger

Hilden. Etwa 800 Zwiebeln des blauen Riesenkrokus haben Mitglieder des Bürger- und Verkehrsverein Gruiten im Thunbuschpark in die Erde gelegt. Damit wird das "Blaue Band" durch den Park um weitere 15 Meter wachsen. Im kommenden Frühjahr werden dann gut 140 Meter blaublühende Blumen in akkuraten Dreierreihen den Frühling begrüßen und den Weg durch den Thunbusch verschönern. Begonnen hat der Bürger- und Verkehrsverein diese Aktion vor drei Jahren durch eine Idee von Beate Kier, die auch in diesem Jahr die Initiative zur Pflanzung ergriffen hatte.

Geliefert wurden die Zwiebeln von dem Gruitener Blumengeschäft von Maria Schüller, die die Aktion mit einer großzügigen Spende unterstützte. Mit viel Liebe und Präzision brachten außer Beate Kier, Hans-Josef Herring, Hans-Joachim Friebe, Josef Stausberg und Wolfgang Stötzner die Zwiebeln in die Erde.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gepflanzt: Das "Blaue Band" wird länger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.