| 00.00 Uhr

Filmclub
Fotofreunde feiern ihr Jahrestreffen

Filmclub: Fotofreunde feiern ihr Jahrestreffen
Zum Jahrestreffen kamen jetzt die Mitglieder des Filmclubs Hilden und ihre Ehepartner zusammen. FOTO: Filmclub Hilden
Hilden. Zum Jahrestreffen hatten die Mitglieder des Filmclub Hilden (FCH) ihre Frauen in ihren regelmäßigen Treffpunkt Haus Horst eingeladen. "Über zehn Jahre FCH ist eine Erfolgsgeschichte des Gebens und Nehmens", stellte der Vorsitzende Uwe Nothmann in seiner Begrüßungsrede im Hinblick auf die gegenseitige Hilfestellung bei Videoschnitt- und anderen Computerproblemen fest. Nach einem gemütlichen Kaffeestündchen mit Kuchen präsentierten Amateurfilmer und -fotografen im Rahmen einer Diaschau einige Arbeitsbeispiele im Theatersaal. "Filmen in Hilden und Umgebung" hatten sich die Gründer des gemeinnützigen Vereins seinerzeit auf die Fahnen geschrieben, und so waren viele Übungs- und Dokumentarfilme unter anderem im Hildener Stadtpark oder am Kesselsweier, im Zoom-Erlebnispark Gelsenkirchen oder auf einer Schifffahrt zum größten Binnenhafen Europas in Duisburg entstanden. Aber auch der Hummelflug im eigenen Garten und das Leben am Futterhäuschen im Dorotheenpark waren Motive. Die Auswahl aus dem reichhaltigen Material hatten Wilfried Kurth, Werner Klöckner und Manfred Bentke getroffen. "Vier Perlen im Bergischen" nannte Rolf Kussel seinen Film über Gruiten-Dorf, Wülfrath, Hilden und Mettmann. Die Lerngemeinschaft Erich Creutz und Wilfried Kurth hatte für ihre Dokumentation einer Fahrradtour von Hilden nach Gruiten-Dorf durch das schöne Neanderland eigens aus einer alten Laubsäge ein Fahrrad-Schwebestativ gefertigt, und einen Eindruck vom "Blauen Band" in Düsseldorf, wo seit einigen Jahren in jedem Frühjahr auf 6000 Quadratmetern zigtausende von Krokusblüten die Stadt am Rhein schmücken, gab Manfred Bentke. Das nächste Clubtreffen ist am Mittwoch, 6. September, um 17 Uhr im Theatersaal von Haus Horst. Gäste sind willkommen.

Am 20. September 2006 wurde der Film Club Hilden gegründet. Die Initiatoren waren Maximilian Hahn, Uwe Nothmann und Ulrich Schiller. Zur Zeit besteht der Club aus 16 Mitgliedern. Weitere Informationen im Internet unter

www.filmclubhilden.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Filmclub: Fotofreunde feiern ihr Jahrestreffen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.