| 00.00 Uhr

Gute Tat
Garten in Schuss gebracht

Hilden. Gemeinsam arbeiten verbindet. Diese Erfahrung haben 13 Mitarbeiter der Talanx Deutschland Bancassurance aus Hilden im September 2017 gemacht. Zusammen mit Geflüchteten und einer Sozialpädagogin haben sie den Garten einer Asylunterkunft im Hildener Süden gerodet. Die Talanx-Angestellten haben Brombeersträucher und Efeu zurückgeschnitten und das Unkraut in seine Schranken gewiesen. Die Versicherungsgesellschaft stellt ihre Beschäftigen jeweils einen Tag im Jahr frei, damit sie sich als "Bunte Engel" ehrenamtlich engagieren können.

"Das Talanx-Team hat geackert was das Zeug hält und richtig viel geschafft", berichtet Michaela Neisser, Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Hilden. "Der Garten ist jetzt wieder in Schuss und wir können dort Sportgeräte aufstellen." Neben dem praktischen Nutzen hatte die Aktion der Bunten Engel aber auch einen sozialen, weiß Michaela Neisser: "Menschen, die sich so vielleicht nie kennengelernt hätten, haben miteinander Zeit, Arbeit, Mittagessen und auch Spaß geteilt."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gute Tat: Garten in Schuss gebracht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.