| 00.00 Uhr

Hilden
Gitarrentalent Luke Pan glänzt mit Profi-Orchester

Hilden. Luke Pan hat es geschafft: Das 17-jährige Hildener Gitarrentalent durfte als einer von drei besten Nachwuchsmusikern nach einem "Jugend musiziert" Wettbewerb sein Debüt als Solist geben. Mit den Bergischen Symphonikern unter der Leitung von Gastdirigent Vladimir Yaskorski hat er drei Konzerte gegeben: im Theo Otto Theater in Remscheid, dem Stadttheater in Marl und dem Konzertsaal in Solingen. In Remscheid und Solingen liefen die Konzerte unter dem Namen "Jugend Brilliert" in Marl als "Marler Debüt". Am "Marler Debüt" haben schon bekannte Künstler wie Anne Sophie Mutter, Sabina Meyer, die die Schirmherrschaft übernommen hat, und Gerhard Oppitz teilgenommen.

Der junge Mann, der bereits diverse nationale und internationale Wettbewerbe gewonnen hat, spielte das 1. Konzert für Gitarre und Orchester von Mauro Giuliani, dem italienischen Gitarren-Virtuosen und Zeitgenossen von Mozart und Rossini .

Luke übt täglich sechs bis acht Stunden. Mit Luke Pan traten noch zwei weitere hoffnungsvolle Nachwuchstalente auf: Theodore Squire, Querflöte, und Sophia Simeonov, Klarinette. ilpl

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Gitarrentalent Luke Pan glänzt mit Profi-Orchester


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.