| 00.00 Uhr

Musikalisch
Gospelchor gibt Konzert im Park

Hilden. Anlässlich des Kulturprogramms "Konzert im Park" gastierte der Gospelchor "Auftakt" Hilden jetzt im Wohnstift Haus Horst und entließ

die zahlreichen Zuhörer mit einem fröhlichen und beschwingten Konzert in die bis Ende August andauernde Kulturpause.

Unter der Leitung von Chorleiter und Kantor Carlos A. Reigadas präsentierte der Chor nicht nur bekannte Gospelsongs und Spirituals. Mit im musikalischen Gepäck waren auch das bekannte "Hit the road, Jack" sowie zwei afrikanische Traditionals, u.a. "Kuwate - The infinite sun". In diesem Native American Song wird die unendliche Sonne als Ursprung des Lebens besungen. Ein weiteres Highlight war auch "I will follow him"aus "Sister Act". Beschlossen wurde das abwechslungsreiche Programm passenderweise mit "Oh Happy Day" und als Zugabe folgte das sehr einfühlsam und emotional gesungene "Gloria" von Carole Stephens.

Das Konzert war ein "Heimspiel" für den Chor, da einige der Sängerinnen und Sänger dem Wohnstift auf vielfältige Weise eng verbunden sind. Einzigartig die Atmosphäre in dem wunderschön gestalteten Park und der Blick auf den Turm der ehemaligen Ritterburg. Es war wieder eine große Freude für den Chor, hier zu singen, und so wurden mit der Kulturreferentin Petra Sokolowski schon Pläne für die nächsten Jahre geschmiedet.

Das Wohnstift Haus Horst lädt für Sonntag, 24. September, zum Tag der offenen Tür ein. Die Veranstaltung läuft von 15 bis 17 Uhr. Währenddessen hat auch das Café geöffnet. Mitarbeiter des Hauses stellen das Wohnen und Leben im Wohnstift Haus Horst vor. Sie zeigen bei Hausführungen auch eingerichtete Musterwohnungen. Interessenten erhalten Informationsmaterial.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Musikalisch: Gospelchor gibt Konzert im Park


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.