| 00.00 Uhr

Bonhoeffer-Gymnasium
Gymnasiasten führen Luther-Musical auf

Hilden. Am Donnerstagabend präsentierten rund 80 Schüler der Klassen 5 und 6 das Ergebnis ihrer mehrmonatigen Vorbereitung in der Aula des Evangelischen Schulzentrums an der Gerresheimer Straße. Jugendchor und Mädchenchor des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums feierten Premiere des Muscials "Alles Liebe, Martin Luther". Luthers Lebenslauf, seine Kerngedanken und was sie Kindern heute Ermutigendes zu sagen haben, wurden in einem lebendigen Bühnengeschehen deutlich. Getragen wurde die Vorstellung von eingängigen Songs der beiden Unterstufenchöre und etlicher Solisten, eine Band aus Lehrern und Schülern verpasste der Musik immer wieder den Groove zum Mitklatschen.

Besonders begeistert zeigten sich die Besucher der Premiere auch von den Momenten, die zum Mitmachen einluden, sowie von den zahlreichen Leinwandanimationen und Lichteffekten. Den künstlerischen Leitern des Projektes, Anke Jochmaring und Carsten Köser, ist es mit ihrer offensichtlichen Begeisterung für das Projekt gelungen, 70 Minuten voller hörens- und sehenswerter Erlebnisse für Mitwirkende und Zuschauende zu schaffen. "Ich stehe hier, ich kann nicht anders", dieser Song, der auch als Zugabe präsentiert wurde, war vielleicht das Fazit des Abends: Die Aufforderung sich für seine Ideale einzusetzen, sich nicht zu schnell zufrieden zu geben oder hinter seinen Ängsten zu verstecken.

Wer diesen Zeilen lautstark applaudierend zustimmt, hat etwas von dem Jahrhunderte überdauernden Impuls der Reformation verstanden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bonhoeffer-Gymnasium: Gymnasiasten führen Luther-Musical auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.