| 00.00 Uhr

Gegeben
Haaner Künstler spendet 500 Euro

Hilden. Der Haaner Künstler Wolfgang Niederhagen erhielt kürzlich den Jakob-Litsch-Preis. Dieser Preis wurde vom Verein der Heimatfreunde gemeinsam mit der Sparkasse an Niederhagen vergeben, da er sich in besonderer Weise um die Stadt Haan verdient gemacht habe. Wolfgang Niederhagen ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt durch seine Bilder, die auch den Weg in Museen und Rathäuser gefunden haben und auch von privaten Sammlern sehr geschätzt werden. Der Verein Kunst in der Stadt Haan wurde ursprünglich als Förderverein Stadtbrunnen gegründet. Der Vereinszweck waren die Errichtung, Pflege und Unterhalt eines Stadtbrunnens am Neuen Markt. Der Brunnen wurde am 22. März 1998 in Betrieb genommen, mit einem Brunnenfest. Der Entwurf für den Brunnen stammt von Niederhagen. Im Jahr 2000 gab sich der Verein den heutigen Namen Verein Kunst in der Stadt An der einer kleinen Feierstunde im Hause des Ehepaares Niederhagen nahmen teil: Wolfgang Pohler, Vorsitzender des Vereins der Heimatfreunde, das Ehepaar Niederhagen und für den Verein Kunst in der Stadt, Heiko Tieves, Schatzmeister und Peter Püschel, Vorsitzender. Niederhagen übergab jetzt einen Scheck in Höhe von 500 Euro an den Verein, zweckgebunden für mögliche Reparaturaufwendungen für den Brunnen.

Püschel wies darauf hin, dass gemäß eines Beschlusses der Mitgliederversammlung aus 2015 eine Rückstellung von 5000 Euro für Reparaturaufwendungen beschlossen wurde. Tieves und Püschel machten deutlich, dass der Vorstand sich an diesen Beschluss halten und ihn bei seiner Finanzplanung berücksichtigen werde. In einem Schreiben an mögliche Sponsoren des Brunnens haben beide darauf hingewiesen, dass die Kosten für den Brunnen auf Dauer nicht aus den Mitgliedsbeiträgen zu stemmen sind. Dies trifft umso mehr zu, wenn Reparaturkosten des Brunnensystems anfallen werden. In naher Zukunft ist damit zu rechnen. Der Verein ist auf Spenden der Bevölkerung und der Unternehmerschaft angewiesen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gegeben: Haaner Künstler spendet 500 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.