| 00.00 Uhr

Gespendet
Haaner sammeln 9000 Kilo Kleidung für Bethel

Hilden. Die gemeinnützige Einrichtung in Bethel bedankt sich beim CVJM und den mithelfenden Jugendlichen bei den Haaner Bürgern für rund 9000 Kilogramm Kleidung, die in der Sammelwoche im CVJM-Haus abgegeben wurden. Die Haaner hatten die Spenden vom 13. bis 17. November gesammelt. Gefragt waren Kleidung, Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten, alles noch brauchbar und gut verpackt. Mit dieser Gabe werden Menschen in schwierigen Lebenslagen unterstützt.

Für sie haben gebrauchte Dinge durchaus noch einen Wert. Die Mitarbeiter der Betheler "Brockensammlung" gehen sehr sorgsam mit den Sachspenden um, denn sie wissen, wie wertvoll diese Dinge für kranke, behinderte und in Not geratene Menschen sind. Das versichern die Veranstalter der Sammlung. Die Brockensammlung Bethel gibt es seit Ende des 19. Jahrhunderts. Die Kleidung wird Second Hand verkauft. Die Erlöse kommen der von Bodelschwinghschen Stiftung zugute.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gespendet: Haaner sammeln 9000 Kilo Kleidung für Bethel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.