| 00.00 Uhr

Geschafft
Junge Banker beenden ihre Ausbildung bei der Sparkasse

Hilden. So viele Nachwuchskräfte auf einen Schlag - das ist schon etwas Besonderes. Gleich 19 junge Frauen und Männer konnte Jörg Buschmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert, zu ihrem Erfolg beglückwünschen: Sie haben nach zweieinhalbjähriger Ausbildungszeit ihre Prüfungen erfolgreich bestanden und sind jetzt Bankkaufleute. Sie sind einer der größten Ausbildungsjahrgänge aller Zeiten bei der Sparkasse HRV. Das hat mit dem "Doppelabiturjahr" 2013 zu tun: In dem Jahr hatte die Sparkasse ihre Ausbildungsquote erhöht. Achtzehn der frisch gebackenen Bankkaufleute werden ihre Laufbahn in verschiedenen Geschäftsstellen aufnehmen, eine junge Frau geht in die Kreditsachbearbeitung.

Das Foto zeigt v. l.: Andrea Heymann (Personalabteilung), Jessica Plante (Ausbildungsleiterin), Tim Eufe, Lena Banken, Kristin Kielar, Jacqueline Welck, Tim Horn, Lara Zumann, Pia Dykierek, Nick Hoffmann, Ünal Türken, Niclas Becker, Francesca Sciannimanica, Andre Vink, Sven Rogalla, Kurt Ehrkamp, Angela Kruse, Paul Hamacher, Aileen Sahra Wohlfahrt, Felix Langer, Maximilian Schwartz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geschafft: Junge Banker beenden ihre Ausbildung bei der Sparkasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.