| 00.00 Uhr

Gewählt
Junge Johanniter mit neuer Leitung

Hilden. Die Johanniter-Jugend im Kreisverband Mettmann hat im Rahmen ihres Kreisjugendtages neue Vertreter gewählt: Kreisjugendleiter Christoph Lasarzick, stellvertretende Kreisjugendleitung Verena Nagel und Frank Stock sowie Mitarbeiter der Kreisjugendleitung Leonie Klein, Ramona Nagel und Guido Pötke bilden das neue Führungsteam.

"Wir freuen uns, für unsere Jugend da zu sein, Angebote zu planen und zu organisieren und unsere Arbeit weiterzuentwickeln", sagt Christoph Lasarzick. "Das erste große Projekt naht schon mit Riesenschritten: Vom 18. bis 21. März steht unsere traditionelle Fahrt nach Brilon im Sauerland auf dem Programm." Weitere Veranstaltungen und Angebote in diesem Jahr sind der Jugendgruppenleitertag und verschiedenen Fortbildungen für Gruppenleiter, das Bundespfingstzeltlager in Neufrankenroda bei Gotha, an dem hunderte Jugendliche aus ganz Deutschland teilnehmen, der Landeswettkampf in Erster Hilfe, das Sommerferienprojekt der Johanniter-Jugend in NRW "Simply Summer" sowie das Herbstfest der Jugend im Kreisverband. Außerdem treffen sich die verschiedenen Jugendgruppen in Erkrath, Hilden und Ratingen wöchentlich, um zu spielen, aber auch um zu lernen, wie man anderen hilft. Interessierte Kinder und Jugendliche sind herzlich dazu eingeladen. In Ratingen ist die Johanniter-Jugend in folgenden Gruppen aktiv: Johanniter-Wache, Poststraße 21, 7 bis 11 Jahre, Mittwoch 17 bis 18.30 Uhr; ab 13 Jahre, Montag, 18 bis 19.30 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gewählt: Junge Johanniter mit neuer Leitung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.