| 00.00 Uhr

Szene
Kunstverein hat neuen Vorstand

Hilden. Auf der Mitgliederversammlung des Vereins Kunst in der Stadt Haan wurde jetzt Heiko Tieves zum zweiten stellvertretenden Vorsitzender und Kassenwart gewählt. 1. Vorsitzender bleibt Peter Püschel. Seine Stellvertreterin ist Nienke Lohhoff. Tieves übernimmt das Amt von Siegrun Reichel, die krankheitsbedingt zurücktreten musste. Vorsitzender Peter Püschel gab erste Ausblicke auf das "Kunstjahr" 2016 in Haan. Am 22. Januar findet die Vernissage zur Kunstausstellung von Vereinsmitgliedern im Gruitener Café im Dorf statt.

Am 20. Februar organisiert der Verein einen Besuch im Atelier von Alfred Kruchen. Der Haaner Künstler, Grafiker und Journalist erlaubt dann Einblicke in sein künstlerisches Schaffen. Einen weiteren Künstler-Besuch plant der Verein Kunst in der Stadt Haan in Düsseldorf. Der Kunstschmied Michael Schrader, der in Haan lebt und seine Schmiedewerkstatt in Düsseldorf hat, reparierte in den vergangenen Wochen die Hundeleine des"Kladderwiever"-Hundes und versorgte das Kunstwerk mit einem Aufsehen erregenden Käfig.

Im Frühjahr 2016 folgt als weiteres Kunst-Highlight ein von der VHS unterstützter Rundgang zu den Skulpturen, für die der Verein zuständig ist. Der Kunstführer und Referent wird Kunstvereinsmitglied Dieter Suhr sein. Wolfgang Niederhagen ist mit dem Jacob-Litsch-Preis für sein künstlerisches Lebenswerk ausgezeichnet worden. Von dem Preisgeld (1500 Euro) spendet er 500 Euro dem Kunstverein. Das Geld ist bestimmt für eventuelle Reparaturen am Brunnen auf dem Neuen Markt, den Niederlagen seinerzeit entworfen hatte.

Der Brunnen liegt in der Verantwortung des Kunstvereins. Und darum wird auch 2016 wieder das traditionelle Brunnenfest vom Verein Kunst in der Stadt Haan organisiert. Termin: Sonntag 10. April 2016. gund

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Szene: Kunstverein hat neuen Vorstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.