| 00.00 Uhr

Ausstellung
Neuer Jahrgang in der Kunstgalerie Haan

Hilden. So viel Kunst wie zum 12. Haaner Kunstherbst gab es noch nicht in den Schaufenstern der Haaner Geschäftsleute zu sehen. 40 Künstler dürfen ihre Werke bis zum 8. November in 40 Schaufenstern präsentieren. Am Samstag wurde der Kunstherbst offiziell von Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke eröffnet. Sie freute sich, dass die Haaner in dieser Aktion so viele Kunstwerke "so hautnah erleben" können und bezeichnete die Haaner City als "Kunstgalerie Haan". Das Wechselspiel von Kunst und Wirtschaft, das der Verein seit 12 Jahren pflege, bezeichnete die Bürgermeisterin als "tolle Idee". Mächtig stolz auf die gute Unterstützung der Vereinsmitglieder war auch Peter Püschel, der in diesem Jahr den Vereinsvorsitz übernommen hat. Nicht nur Mitgliederzuwachs kann er verzeichnen. Püschel präsentierte auch einen schönen und informativen Kunstherbst-Katalog. Unterstützt wurde er dabei von der Fachfrau Natalie Lewandowski, die Glückwünsche zum besonderen Druckwerk erhielt. Einen "tollen Jahrgang" nannte Peter Püschel das Haaner Kunstjahr 2015. Wie eine große Familie wirkten die zur Eröffnung erschienen Kunstfreunde. Die Glaskünstlerin Uta Majmudar, die 2003 den NRW Kunstpreis erhalten hatte, freute sich mit Günter Uecker über dessen aktuellen NRW Kunstpreis. So viel Geld wie jetzt habe es vor zwölf Jahren jedoch nicht gegeben, sagte sie. Zur Familie gehören der elfjährige Julian Elias Klett (Sport Nöcker), Sabine Marie Schilling (Tamaris), Pia Stojkovic (Optik Flügel) oder Lothar Schmeink (Reisebüro Dahmen). Auch der Bühnenbildner Jan Bolduan, der mit seiner "Fensteransicht" bei Raddatz Gebäudereinigung ausstellt, setzt der Haaner Kunstszene eine neue und interessante Variante. Altmeister Wolfgang Niederhagen gibt sich in der Schwanenapotheke wieder die Ehre. Er zeigt drei Gemälde mit den Weltstadt-Motiven Venedig, Amsterdam und Rom. Die Hobbymalerin Annette Rix ist mit einem Portrait ihrer Tochter bei Molitor Moden zu sehen. Der Vorstand des Kunstherbstes - Peter Püschel, Nienke Lohhoff und Siegrun Reichel stellen aus bei Optik Langenberg, Bio-Bahnhof und Bergische Apotheke.

Der erste Rundgang durch die Haaner Kunstmeile am Samstagmittag bot vielen Menschen, die sich gar nicht kannten, Gesprächsstoff und Anregung. gund

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausstellung: Neuer Jahrgang in der Kunstgalerie Haan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.