| 00.00 Uhr

Gut Gegeben
Pflegeschüler helfen Kipkel

Hilden. Die Schülerinnen und Schüler des Kurses 12 der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der LVR-Klinik Langenfeld, die in diesem Jahr nach dreijähriger Ausbildung ihr Examen absolviert haben, spenden ihre Klassenkasse und damit einen Betrag in Höhe von 693 Euro an das Projekt Kinder psychisch kranker Eltern (Förderkreis Kipkel in Hilden). Es kümmert sich um die Kinder psychisch kranker Eltern.

Sowohl Kindern als auch Eltern werden Angebote gemacht. Je nach Statistik gibt es mehr als drei Millionen Kindern und Jugendlichen in Deutschland, die einen psychisch erkrankten Elternteil erleben. Oft werden psychische Erkrankungen tabuisiert, was den Umgang mit diesem Thema erschwert. Das Projekt finanziert sich überwiegend über Spenden. Deshalb hat sich Kipkel sehr über diese dringend benötigte Spende gefreut.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gegeben: Pflegeschüler helfen Kipkel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.