| 00.00 Uhr

Handwerker-Vereinigung
Runder Geburtstag: Seit 20 Jahren wird alles schön

Hilden. Am Anfang war die Idee: Wie wäre es, wenn man als Betrieb dem Kunden alles aus einer Hand anbieten könnte? Wenn er sich um nichts mehr zu kümmern bräuchte - die Handwerker für Licht, Elektro, Schreinerarbeiten, Installateurarbeiten, Maurer/Putzerarbeiten, Fliesenarbeiten und so weiter koordinierten sich selbst? Das wäre schön!

Der Hildener Malermeister Armin Doege war es, der diese Idee 1982 hatte und fortan nach zuverlässigen Partnern in Hilden und Haan suchte. Und sie fand, um mit ihnen schließlich 1997 die Vereinigung mit dem eingetragenen Dienstleistungszeichen "Alles wird schön" zu gründen.

Heute gehören 16 Betriebe mit rund 200 Mitarbeitern dazu. Einige der ersten Stunde, etwa die Firmen Rheindach und Beulen, waren am Samstagabend bei der großen Geburtstagsgala dabei, die die Chefs von "Plana Küchenland", Slobodan Peric und Michael Rollenske, ausrichteten. Mehr als 200 Gäste drängten sich an Genuss-Buffet und Cocktailbar, schauten sich die Feuer- und Lightshow an und, das Wichtigste, sie kamen miteinander ins Gespräch. Ex-Bürgermeister Günter Scheib war ebenso unter den Gästen wie Ex-Stadtmarketingsvorsitzender Ralf G. Kraemer. (Der hatte sich bei der letzten Versammlung des Vereins vor zwei Wochen auf den Posten des Stellvertreters zurückgezogen, Olaf Tkotsch ist sein Nachfolger im Amt. ) "Alles wird schön" feiert sich übrigens nicht nur selbst, sondern hat in den Jahren des Bestehens dafür gesorgt, dass es auch anderen gut geht. Die Unternehmer haben Benefiz-Galas ausgerichtet, die Stiftungen und gemeinnützigen Vereinen in beiden Städten finanziell helfen konnten. "Das ist uns ein Anliegen", sagte Armin Doege zu dem Engagement. Im Herbst soll nun erst einmal eine weitere Jubiläumsveranstaltung für die langjährigen Kunden von "Alles wird schön" gefeiert werden.

gök

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handwerker-Vereinigung: Runder Geburtstag: Seit 20 Jahren wird alles schön


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.