| 00.00 Uhr

Gut Gegeben
Schulverein spendiert dem Bonni zwölf Moutainbikes

Hilden. Einmal im Jahr geht die achte Jahrgangsstufe des evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums auf Sportfahrt ins Sauerland. In dem vielfältigen Sportprogramm gehören die Moutainbike-Touren immer zu den Höhepunkten. Da das Ausleihen geeigneter Mountainbikes immer schwieriger und teurer geworden ist, hat der Schulverein des Bonni jetzt der Schule zwölf neue Mountainbikes im Wert von 5000 Euro geschenkt. "Vielen Dank an den Schulverein. Somit können wir das beliebte Mountainbike Angebot während der Sportfahrt aufrechterhalten", freut sich Karin Plaggenborg, Sportlehrerin und Fachschaftsleiterin Sport am Bonni.

"Wir hören immer genau hin, wo dem Bonni der Schuh drückt. Dank der Beiträge unserer Mitglieder können wir dann schnell und unbürokratisch Wünsche der Schule und Schüler erfüllen", sagt Jens Kürten, Vorsitzender des Bonni Schulvereins. Die zwölf neuen Mountainbikes gehen nicht nur mit der Sportfahrt auf Reise, sondern sollen im ganzen Schuljahr zum Einsatz kommen. Dazu ist bei der Fachschaft Sport unter Federführung von Sportlehrer Ralph Kohn einiges rund ums Mountainbiking sowie Pflege und Wartung für das neue Schuljahr geplant.

Der Schulverein ist der Förderverein des Bonni, in dem sich die Eltern organisiert haben, um mit ihren Mitgliedsbeiträgen der Schule zu helfen. Dazu gehören Zuwendungen für die Fachschaften zur Anschaffung von Materialien, Reparaturen und Projekten. Hinzu kommt die Finanzierung von größeren Anschaffungen wie zuletzt etwa die Ausstattung von Klassenzimmern mit modernen Beamern, ein Wasserspender für den Pausenhof, eine mobile Beschallungsanlage für Feiern und Musikveranstaltungen und vieles mehr.

cis

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gegeben: Schulverein spendiert dem Bonni zwölf Moutainbikes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.