| 00.00 Uhr

Aktive Schützen
Sebastianer-Stammkompanie krönt ein neues Königspaar

Hilden. Die Stammkompanie der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1484 Hilden hat einen neuen König gekrönt: Schützenbruder Karl-Heinz Höpfner. Ihm zur Seite als Königin steht seine Ehefrau Verena Leber.

Höpfner ist erst seit drei Jahren Mitglied im Schützenverein und hat zum zweiten Mal die Königswürde errungen. Als Gast beim Krönungsball war Bezirkskaiser Karl- Ludwig Breuer gekommen. Zusammen mit

dem 1. Brudermeister Richard Prell führte er das Krönungszeremoniell durch.Das gelungene Krönungsfest mit Musik, Tanz und einem Buffet hatte die Stammkompanie mit nur wenigen Mitgliedern auf die Beine gestellt. Für Unterhaltung sorgte der Auftritt des Tambourcorps BSV Hohenzollern 04 Hochdahl und der Saxophonist Nikolay Kasakov. Die Krönungsfeste der St. Seb. Schützenbruderschaft sind öffentlich . Bisher aber nahmen nur ganz wenige Hildener Bürger teil, bedauern die Schützen.

Das nächste Fest steht schon im Kalender: Am Samstag, 15. Oktober, beginnt um 19 Uhr Krönunsball der Grenadierkompanie in der Schützenhalle an der Oststraße 80. Das Kompaniekönigspaar Dirk und Katharina Verhufen freut sich auf eine große Festgemeinde. Die war auch schon beim Tag der offenen Tür der Bruderschaft anwesend: Die Schützen hatten in ihre Anlage an der Oststraße eingeladen. Für Kinder gab es eine Hüpfburg, Dosenwerfen, Malen und Luftballon-Dartwerfen. Die größeren Besucher konnten sich in der Schützenhalle im Lichtpunktschießen üben. Die Schützen führten interessierte Gäste über das Gelände und durch die Räume, wo es auch eine interessante Ausstellung über das Hildener Schützenwesen gab. Sie beantworteten viele, zum Teil auch kritische Fragen. Viele Besucher waren erstaunt über die Größe des Geländes und der Schießsportanlage. Die Gäste konnten nach Einweisung und mit der Unterstützung erfahrener Schützen d das Schießen mit einem Luftgewehr ausprobieren. Bei der Siegerehrung überreichte der erste Brudermeister Richard Prell Pokale, die die RP gestiftet hatte, an die Gewinner Gabriele Wolff, Udo Wolff und Roland Weiß. "Wir haben den Gästen gezeigt, dass der Schießsport ein Sport für die ganze Familie ist", zieht Richard Prell erfreut Bilanz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aktive Schützen: Sebastianer-Stammkompanie krönt ein neues Königspaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.