| 00.00 Uhr

Künstler-Idee
Sonderbriefmarke für Kinderbuch

Hilden. Je 62 Cent kosten die zwei Sonderbriefmarken, die der Schriftsteller und Hildener Künstler Jan Michaelis ("Ernest Flatter - ein Vampir in Venedig") selbst entworfen hat. Ernest Flatter sucht in der Buchreihe immer nach einer literarischen Figur, diesmal nach Pinocchio. Die Marken zeigen zum einen Vampire im Sprung zum anderen Ernest Flatter mit Freundin Bleddielie und Pinocchio im Hintergrund Venedig. Anlass ist das neue Kinderbuch um den außergewöhnlichen Vampir, das gerade im sonderpunkt Verlag, Münster erschienen ist. Michaelis:

"Ich freue mich über Briefmarken für Asterix und Obelix, aber das kommt für René Goscinny erst nach dem Tod und damit zu spät." Seine Briefmarken sind Teil eines Crowdfunding Projekts, also einer besonderen Art der Finanzierung.

Es gibt eine limitierte Stückzahl von 100 Exemplaren. Wer sie bestellen möchte, schreibt eine E-Mail an janmichaelis@live.de. Zwei Marken kosten fünf Euro inklusive Förderungszuschlag in Höhe von 3,76 Euro je Markenpaar zugunsten einer Publikation von Michaelis. Die zwei 62-Cent-Marken werden dann zugeschickt. Sie gelten für Standardbriefe innerhalb Deutschlands.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Künstler-Idee: Sonderbriefmarke für Kinderbuch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.