| 00.00 Uhr

Gut Gegeben
Spende für die Hospizarbeit

Hilden. Nachträgliches Weihnachtsgeschenk für den Caritas Kinder- und Jugendhospizdienst Bergisch Land: Im Namen der Mitarbeiter haben Michael Baehr und Susanne Queren vom Haaner Sanitätshaus Böge eine Spende in Höhe von 750 Euro für die ambulante Hospizarbeit in Familien mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen überreicht. In der Wuppertaler Einsatzzentrale freuten sich Gerlinde Geisler und Renate Engelhard über die Unterstützung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gegeben: Spende für die Hospizarbeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.