| 00.00 Uhr

Gefeiert
Sporthalle Weidenweg wird zum jecken Festzelt

Hilden. Die Rufe "Wilhelm-Busch-Schule Helau!" schallten aus der Turnhalle am Weidenweg. Dort feierte die Wilhelm-Busch-Grundschule Karneval. Passend zum Motto "Zauberschule" kamen Kollegium und Erzieher-Team als Hexen, Zauber-stäbe oder verzauberte Kaninchen. Die Kinder hatten bei ihren Kostümen freie Wahl und überraschten auch dieses Jahr mit tollen Ideen und Kreativität.

Nachdem sich alle unter der Moderation von Esther Irle, Klassenlehrerin der 1a, warm gesungen und getanzt hatten, wurde das Kinderprinzenpaar Prinz Marcel und Prinzessin Lenia mit einem dreifachen "Itter, Itter, Helau!", "Wilhelm-Busch-Schule Helau!" und "Kinderprinzenpaar Helau!" empfangen. Zusammen mit der Karnevalsgruppe rund um das Kinderprinzenpaar tanzte die bunte Kinderschar und machte die Turnhalle am Weidenweg zu einem jecken Festzelt.

Anschließend stürmten die kleinen Jecken das leckere Buffet mit frischem Gemüse, Obst, Süßigkeiten und Getränken. Das Team des Kooperationspartners "Jugendtreff am Weidenweg" hatte eine vielseitige Bewegungslandschaft in der Turnhalle aufgebaut, wo die Kinder turnen und toben konnten. So wurde bis zum Ende der Karnevalsfeier noch kräftig weiter gefeiert, getanzt und gesungen.

Die Wilhelm-Busch-Schule bedankt sich bei allen Helfern und freut sich schon auf 2017, wenn es wieder heißt "Itter, Itter, Helau!" und "Wilhelm-Busch-Schule Helau!"

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gefeiert: Sporthalle Weidenweg wird zum jecken Festzelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.