| 00.00 Uhr

Kunstverein
Versteigerung bringt 435 Euro

Hilden. Zu einem Kunstabend in der Stadtbücherei hatte der Haaner Kunstverein eingeladen. Der Vorsitzende Peter Püschel begrüßte die zahlreich erschienen Gäste und dankte besonders dem Gastgeber, Roman Reinders, Leiter der Stadtbücherei, dafür, dass er die Aktivitäten des Vereins positiv begleitet. Rüdiger Daniel, Filmemacher aus Haan und Mitglied des Vereins, zeigte seinen Film über das Allroundtalent Dirk Bach, mit dem Titel: Mein Leben.

Besonders beeindruckend waren die Szenen, die Bach als ernsthaften Schauspieler in den unterschiedlichsten Rollen an führenden Theatern zeigten. Auch die frühe Hella von Sinnen wurde eindrücklich gezeigt. Danach zeigte Gregor Hellmann, Vereinsmitglied, eines seiner speziellen Schwarzlichtbilder. Dabei wird seine Arbeit auf eine spezielle Art mystisch vermittelbar und kommt sehr farbintensiv bei dem Betrachter rüber. Püschel eröffnete schließlich mit dem Auktionator Daniel die Versteigerung der Arbeiten, die Vereinsmitglieder für dieses Projekt zur Verfügung gestellt haben.

Interesse fand die Fotokunst. So waren zwei Fotoarbeiten des Fotokünstlers Lothar Schmeink die Frontrunner mit jeweils 75 Euro. Danach kam Gisela Schindler mit einem Bild über die Müngstener Brücke . Das kleinste Bild des Kunstherbstes mit 6 x 5 cm von Peter Püschel fand auch seinen Käufer.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kunstverein: Versteigerung bringt 435 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.